Die Sache mit den Fachbegriffen und der Professionalität im Web

erstellt am: 21.07.2015 von Alex | Kategorie(n): Begriffe, Dienste | Schlagwörter: , , , , , , , , , , , , ,

Eine Sache, die mir schon lange immer wieder unangenehm auffällt, ist die völlig falsche Verwendung von Fachbegriffen im Bezug auf das „World Wide Web“ (auch „WWW“ oder oft, wie in diesem Artikel, „Web“ genannt), und das selbst von ausgebildeten oder selbsternannten „Profis“, die sich beruflich mit dem Web befassen und damit ihr Geld verdienen.

In diesem Artikel möchte ich daher zum einen einmal einige dieser Begriffe und ihre richtige Verwendung klären. Das wurde schon oft gemacht und ist an sich nichts Neues, ist aber notwendige Grundlage für einen anderen Punkt, den ich diskutieren möchte.

Dieser Punkt hat etwas mit Professionalität zu tun. Ich möchte die Frage aufwerfen, warum Menschen, die sich beruflich mit dem Web beschäftigen, offensichtlich oft keine Veranlassung sehen, Fachbegriffe korrekt zu verwenden, und das auch fast immer kritiklos durchgeht, ja, warum Kritikern sogar Prinzipienreiterei vorgeworfen wird, wenn sie die richtige Verwendung von Begriffen anmahnen und die falsche als unprofessionell bezeichnen. In keinem anderen technischen Beruf würde man das einem „Profi“ durchgehen lassen. Warum ist das beim Web anders? (mehr …)

Flattr this!

|

Zum Menue Zum Inhalt